Android DJ Apps: 5 Apps für dein Smartphone & Tablet

android-dj-apps

Ohne Smartphone geht es heute nicht mehr! Jeder hat eins und das mobile Internet ermöglicht und schon sehr viele Dinge, auf die man lange Zeit verzichten musste. Auch Hersteller von DJ Software haben das bereits erkannt und bringen auch Mobile Apps in die AppStores, damit man auch unterwegs auflegen kann oder gar die Software auf dem Rechner fernsteuern kann. Welche Android DJ Apps es gibt, zeigen wir dir in diesem Artikel.

Android gehört wie iOS (von Apple) zu den meist verbreitesten Betriebssystemen auf Smartphone und Tablets. Es gibt viele DJ Apps für Android im AppStore zu finden, mit denen man zum Beispiel einfach zu Hause auflegen kann, ohne sich teures Equipment kaufen zu müssen. Auch die Funktionen sind wie in einer vollwertigen DJ Software: Automix, Playlisten, Aufnahmefunktionen und vieles mehr – dass sind alles Features, die man in guten Android DJ Apps finden kann. Doch welche DJ Apps für Android sind gut und was können sie? Wir haben dir die 5 besten Android DJ Apps aufgeführt und stellen sie dir kurz vor.

Cross DJ

Cross DJ gibt es im PlayStore von Google in zwei verschiedenen Ausführungen: Free und Pro. Die Free-Version ist kostenlos, die Pro-Version kostet 2,99 Euro und ist damit noch sehr erschwinglich. Diese Android DJ App ist nicht nur sehr beliebt, sondern macht auch Spaß, denn alle Features die man aus Desktop-Software kennt, wurden hier auch verbaut: Wellenformen, Effekte, Aufnahme-Funktion und vieles mehr. Einfach mal die Free-Version von Cross DJ für Android ausprobieren und sich selber überzeugen!

djay von Algoriddim

Auch Algoriddim hat eine Android DJ-App: djay ist der Name und auch sie gibt es in zwei Versionen: Einmal in der Free-Version und einmal in der Pro-Version für 4,99 Euro. Beide Versionen gibt es im PlayStore für Android und mit der Free-Version kannst du dir erst einmal einen Überblick über die Software verschaffen. Viele Mobile-DJs behaupten, djay ist die beste Lösung für Android und sind vollkommen überzeugt. Hier sollte sich aber jeder sein eigenes Bild machen. Funktionen die unter anderem zur Verfügung stehen sind:

  • Scratching dank virtuelles Turntables
  • Wellenformen
  • Effekte, Cues, Loops & One Shots
  • Integration des Musikplayers (und somit eigener Playlisten), Spotify und vielen mehr

Das ist aber nur ein Auszug der Funktionen die dich bei der djay-App für Android erwarten. Mehr Features gibt es natürlich zu entdecken und somit auch zum nutzen.

Algoriddims djay steht auch im Android PlayStore zur Verfügung

eDJing für Android

Die App „eDJing“ ist eine komplett kostenlose Variante der Android DJ Apps und hat ebenfalls viele Fans und Nutzer. Das schöne an dieser App ist, dass obwohl sie kostenfrei ist, den großen und kostenpflichtigen Apps in nichts nachsteht. Auch hier gibt es zwei Decks mit zwei Turntables, mit denen du Scratchen kannst, genau so wie du dir die Wellenform anzeigen lassen kannst.

eDJing auf Android

Deezer und Soundcloud sind als Dienste integriert, so dass du deine Playlisten der Streaming-Dienste einfach nutzen kannst um aufzulegen. Effekte und Loops stehen in eDJing für Android natürlich auch zur Verfügung. Wer die App für zu Hause nutzen möchte, um beispielsweise eine Party zu beschallen, der kann einfach den Automix anwerfen und sich zurücklehnen – die Android DJ-Software macht den Rest!

DJ Studio

Die App „DJ Studio“ steht kostenlos im Play Store zur Verfügung und kann genau die Funktionen, die man als DJ haben muss: Zwei Decks inklusive zwei Turntables fürs Scratching, Suchen von Stellen in Tracks und natürlich auch dem anpassen, dann gibt es noch einen Crossfader, Wellenformen und natürlich Effekte sowie Loops. Im Endeffekt findet man hier alles was man von einer DJ App für Android erwartet. Auch One Shots lassen sich auf Fingerdruck raushauen.

DJ Mischpult für Android – Pads für Unterwegs

DJ Mischpult: Mobile Android App für DJsNeben typischen DJ Apps mit Turntables steht noch die Android App „DJ Mischpult“ bereit. Sie ist aber eben keine typische DJ-Software, sondern eher was für Fingerfertige Leute, die auf Pad-Controlling stehen. Es stehen Drumpads zur Verfügung, mit denen sich One Shops und Loops raushauen lassen. Ganze Beats kannst du mit DJ Mischpult für Android natürlich auch bauen, ebenso wie du diese aufnehmen kannst.

Aber nicht nur Drumpads stehen zur Verfügung: Auch eine Klaviertastatur ist in der App enthalten, mit der man spielen kann wie auf einem echten Klavier. Eigene Samples können selbstverständlich auch hochgeladen werden: Einfach auf einer SD-Karte speichern, in dein Smartphone oder Tablet einschieben und schon kannst du eigene Samples in deinen Beat einbauen.

Kommentar schreiben