Audacity Tutorial: Bass verstärken

Mit den zahlreichen Effekten und Filtern in Audacity ist es problemlos möglich, den Bass in Aufnahmen und in Liedern zu verstärken. In diesem Tutorial wollen wir dir einen einfachen Weg zeigen, wie du in Audacity den Bass verstärken und erhöhen kannst.

Audacity Tutorial: Bass verstärken

Ein Tipp von uns zum Beginn dieser Anleitung: Wer den Bass verstärken möchte, der muss erst einmal wissen, dass die die Erhöhung des Basses die Lautstärke der Audiospur erhöht wird. Heißt: Wer nicht aufpasst, dem kann es passieren dass der verstärkte Bass für eine Übersteuerung sorgt und sich die Audiospur somit unsauber anhört wenn man sie dann laufen lässt. Also nimmt man sich lieber die Zeit und schaut sich nach der Verstärkung die Peaks an oder nutzt die Möglichkeit, keine Übersteuerung zuzulassen.

Um die Verstärkung des Basses zu verdeutlichen habe ich einen Song genommen und ihn erst einmal komplett leiser gedreht. Das geht über den Effekt „Verstärken“ im euren Audacity Menü. Somit werden die Bass-Peaks in der Wellenform gleich sichtbarer.

Audacity: Lautstärke reduziert

Nun müssen wir wissen wie wir den Bass verstärken können. Das ist mit Audacity enorm einfach wie du jetzt feststellen wirst, denn auch hierfür gibt es einen Filter, der es die ermöglicht einfach nur Bässe, also die Tieftöne, in deiner Audiospur (egal ob Stimmaufnahme oder Song) anzuheben. Das gute ist, dass Audacity in diesem Fall die Bässe schon selber erkennt und du sie nicht noch anhand von Frequenzen einstellen musst.

Einstellungen um den Bass in Audacity zu verstärken

Um den Effekt zu nutzen, musst du ins Menü „Effekte“ gehen und dort „Bässe und Höhen“ auswählen. Es öffnet sich ein kleines Fenster, welches dir nun die Editierung der Lautstärkepegel dieser Bereiche ermöglicht:

  • Bass
  • Höhen
  • Pegel

Wir brauchen zum Glück nur eines davon: Und zwar den Bass, denn den wollen wir ja auch erhöhen bzw. verstärken. Wir wählen hier nun einen Pegel aus, den wir mit unseren Bässen erreichen möchten. Wir sollten hier drauf achten, dass wir die Pegelsteuerung aktiviert haben, damit uns der Pegel nicht übersteuert. Das hört sich ansonsten einfach nur noch unschön an. Wer sich mit der Bearbeitung der Pegel auskennt und weiß was er tut, kann die Pegelsteuerung deaktivieren und somit noch bessere Resultate rausholen. Da man aber zum Glück jeden Schritt rückgängig machen kann, kann man sich auch ein wenig daran versuchen die Bässe in Audacity ohne Pegelsteuerung zu bearbeiten.

Audacity Tutorial: Bass verstärken

Das war es dann auch schon. Mit einem Klick auf „Ok“ nehmen wir die Einstellungen an und Audacity rechnet nun noch alles durch und bearbeitet anschließend unsere Audiospur so, dass wir einen verstärkten Bass erhalten.

Kommentar schreiben