DJ Tech DIF-1M – Low Budget MIDI-Mixer

Der MIDI-Mixer DJ Tech DIF-1M

Bisher waren MIDI-Mixer wie der Traktor Kontrol Z2 sehr teuer – doch nun scheinen auch andere Hersteller auf den Trichter gekommen zu sein und möchten Low-Budget MIDI-Mixer anbieten. Wie zum Beispiel DJ Tech: Der Hersteller zeigte auf der NAMM 2014 den DIF-1M, einem MIDI-Mixer für DJs, welcher mit 190-200 Euro im Low-Budget Bereich angesiedelt ist.

Bei dem günstigen MIDI Mixer von DJ Tech, DIF-1M, handelt es sich um einen 2-Kanal Scratch-Mixer mit vielen Funktionen. So bietet er zum Beispiel Mini-Innofader, Timecode-Buchsen, dedizierte Kanalfilter und 2×4 Pads, auf denen Beispielsweise Cues oder Sampler getriggert werden können.

Der DJ Tech DIF-1M: Ein klassischer MIDI-Mixer

Der MIDI-Mixer DJ Tech DIF-1MScratch-Freunde dürften sich freuen, denn mit dem Low-Budget MIDI-Mixer aus dem Hause DJ Tech lassen sich Cue-Punkte direkt auf Knopfdruck vom Mixer aus ansteuern. Auch die stufenlose Curve für den Crossfader sollte man nicht vergessen, mit dem man die Curve weicher oder schärfer stellen kann.

Über die DVS-Buchsen an der Rückseite des Geräts kann jederzeit zwischen DVS-Betrieb (Betrieb mit einem Digital Vinyl System) oder mit echten Vinyls umgeschaltet werden.

Über die Verfügbarkeit ist noch nichts bekannt, allerdings schätzen Experten dass der DJ Tech DIF-1M zwischen 190 und 200 Euro kosten wird. Der Hersteller hat sich aber auch dazu noch nicht geäußert. Sollten wir neue Informationen erhalten, werden wir sie selbstverständlich gleich auf dieser Seite hier mit euch teilen!

Kommentar schreiben