DJ werden Tutorial 4: Resident-DJ werden oder nicht?

Wenn man mit dem Begriff „DJ“ um sich wirft, ist für viele Menschen klar: Ein DJ ist jemand, der in vielen Clubs oder für spezielle Veranstaltungen (Messen, Firmenfeiern, etc.) gebucht wird. Aber das muss nicht immer sein, denn ein DJ kann auch einen Stamm-Club haben in dem er auflegt und sich somit für diesen einen Club verpflichten. Die rede ist von einem sogenannten Resident-DJ. Wer DJ werden möchte, sollte sich Gedanken machen, ob er lieber ein freier DJ ist, oder als Resident-DJ auflegt und somit seine Arbeit sichert.

Leider ist es für viele fast schon ein Unding als Resident-DJ zu arbeiten wenn man sich entschließt ein DJ werden zu wollen. Zwar sieht man als Resident-DJ eines Clubs nicht viele Clubs von der DJ Booth aus, jedoch hat eine Festanstellung in einer Diskothek auch einen bedeutenden Vorteil: Man sichert seine Arbeit und muss sich um die Zukunft erst einmal keine Gedanken machen – wenn man seine Arbeit gut macht und sich nichts zu Schulden kommen lässt.

Soll ich Resident-DJ werden?

Natürlich sollte man sich nicht von Anfang an die Frage stellen, ob man Resident-Dj werden soll, doch die Frage an für sich ist wichtig. Resident-DJs haben eben ständige Arbeit in einem festen Club und sind auch Maßgeblich an dem Erfolg eines Clubs oder einer Disco beteiligt. Kein Wunder: Ohne DJ gibt es keine Party!

Wer Resident-DJ wird, muss sich im Endeffekt um nichts kümmern: Er ist in einem Club oder einer Disco angestellt und bekommt ein festes Gehalt. Rechnungen schreiben, Steuern bezahlen und weiteres – Dinge um die sich ein Resident-DJ in einer Discothek keinen Kopf machen muss, da sein Gehalt direkt auf sein Konto überwiesen wird.

Nachteile gibt es aber auch

Allerdings gibt es auch Nachteile für einen Resident-DJ: Er hat einen Arbeitsvertrag, ist an einem Club gebunden und darf nicht in anderen Clubs auflegen (was im Arbeitsvertrag festgelegt wird), kommt nicht wirklich viel rum und hast feste Arbeitszeiten an die er sich halten muss.

Auch das Gehalt ist oft auf Dauer gleich, eigene Anpassungen kann man leider nicht treffen. Das war es dann aber auch schon, wenn man die Nachteile aufzählt, die man haben wird wenn man ein Resident-DJ wird.

Kurzes Tutorial, aber…

Ein wirkliches Tutorial ist dieses Tutorial nicht, allerdings wollten wir für unsere Serie „DJ werden“ darüber aufklären, wo die Vorteile für einen Resident-DJ liegen und wo die Nachteile. Wie man sich letztlich entscheidet, muss jeder selber wissen, schließlich willst du DJ werden.

Kommentar schreiben