Laptopständer: Nützliches Zubehör für DJs

laptopstaender-3

Immer häufiger nutzen DJs einen Laptop zur Hilfe, denn auf diesem kann man einfach und schnell seine Musik sortieren, filtern und in Playlists anlegen, die man dann im Club praktisch nur noch „abarbeitet“. Außerdem macht sich ein Laptop immer sehr gut wenn es ums Live-Mixing geht, da Effekte, Filter und vieles mehr in DJ Software integriert ist, die man einfach nutzen kann. Doch ein Laptop muss gut aufgestellt sein – am besten mit einem Laptopständer, auf dem der Laptop nicht nur auf einer passenden Höhe steht, sondern eben auch Platz spart und schnelle Bedienung erlaubt.

Ein Laptopständer muss gut ausgewählt sein – wenn man überhaupt einen nutzen möchte. Nicht immer stellen DJs ihre Laptops auf einen Laptopständer, sondern gerne auch mal hinter die Turntables und den Mixer, meist Mittig, damit man immer einen perfekten Blick auf den Bildschirm hat. Es gibt viele Gründe für einen Laptopständer aber auch einige, die gegen eine Nutzung sind. Wir möchten dir hier gar nicht sagen ob du einen nutzen sollst oder nicht, sondern dir eher sagen und zeigen, dass es sich hierbei um nützliches und unterschätztes Zubehör handelt, welches man nicht ungeachtet lassen sollte.

Die perfekte Sicht auf den Screen

Den Laptop höher zu stellen hat einen wichtigen Vorteil: Der Screen wird nicht nur höher gestellt, sondern somit auch eben näher an den Augen. So kannst du viel besser erkennen, was deine DJ-Software gerade sagt und macht. In einer Welt in der die Programme immer mehr Features bekommen, gibt es im Display auch irgendwann ein Platzproblem, so dass Schriften, Icons und weitere Inhalte kleiner werden müssen. Und je kleiner diese Dinge sind, desto schlechter sind sie zu erkennen, weshalb es wichtig ist, eine kurze Distanz zu deinem Display zu haben somit auch keine Probleme beim erkennen der Inhalte zu haben.

Die perfekte Sicht gibt es natürlich nicht, nur kann man sich alles deutlich einfacher machen, wenn man sich nicht immer nach vorne beugen muss, um zu erkennen, welches Lied man gerade ausgewählt hat. Playlists sind nämlich in der Regel deutlich kleiner als andere Inhalte – schnelles Auswählen ist als DJ aber pflicht, besonders wenn man auf Wünsche der Besucher reagieren möchte. Langes suchen kann dazu führen, dass man viel zu hektisch arbeiten muss und Fehler beim aufheben macht.

Einfachere Steuerung dank Laptopständer

Ein Laptopständer hat noch einen Vorteil: Die Steuerung ist deutlich einfacher, wenn man mit der Tastatur arbeitet und keinen Controller besitzt, wie zum Beispiel der Traktor Kontrol X1 einer ist. Steht der Laptop – und dass ist der ungünstige Fall! – hinter dem Mixer und den Turntables, musst du dich nach vorne beugen um die Tastatur nutzen zu können. Hier kannst du an deine Plattenspieler, CD-Player oder dein anderes Equipment kommen und Fehler beim auflegen provozieren, wie zum Beispiel den Crossfader oder die Linefader verschieben, die Platten anhalten oder eben andere Dinge.

Wir empfehlen natürlich immer die Nutzung von Software-Controllern, so dass man gar nicht erst an den Laptop muss um die Software zu steuern. Einige Hersteller haben hier schon sehr gute Produkte auf dem Markt gebracht, die man eben auch super Quernutzen kann, also Hersteller A mit Hersteller B funktioniert und alles miteinander kompatibel ist.

Laptopständer sind Platzsparend

Wer kaum Platz in seiner DJ-Booth zu Hause oder im Club hat, wird natürlich nicht um einen Laptopständer für DJs herumkommen. Warum? Weil die Ständer viel Platz sparen können und teilweise auch über dem Equipment stehen, so dass  man keinen weiteren Platz in Anspruch nehmen muss, sondern weiter auf engstem Raum auflegen und sich voll und ganz auf seine Musik konzentrieren kann.

Zum Schluss noch eine kleine Anmerkung zum Thema Laptopständer: Es gibt die verschiedensten Ausführungen von Laptopständern, wie zum Beispiel zusammenklappbar, höhenverstellbar, stark geneigt, leicht geneigt, drehend und so weiter. Welchen ihr nehmt, liegt natürlich von euch ab und auf was ihr Wert legt. Die verschiedensten Hersteller haben viele Laptopständer auf den Markt gebracht, so dass man eine riesige Auswahl hat und eigentlich keine Wünsche mehr offen lassen.

Invalid Displayed Gallery

Kommentar schreiben