Maschine 2.3 Update jetzt erhältlich

maschine-2-3

Native Instruments scheint momentan im Update-Fieber zu sein: Erst die Traktor-Software, jetzt hat man ein Maschine Update veröffentlicht. Das Update bringt deine Maschine-Software auf die Version 2.3 und bringt somit viele neue und vor allem coole Features mit!

Irgendwas scheint sich bei Native Instruments zu tun! Denn erst hatte man die Updates für Traktor veröffentlicht, nun gibt es ein Update für die Hauseigene DAW. Maschine 2.3 wurde veröffentlicht und steht nun zum kostenlosen Download bereit. Somit kannst du deine Maschine-Software einfach auf Version 2.3 updaten und auf den neusten Stand bringen. Es hat sich viel getan – was, dass möchten wir dir zeigen!

Maschine 2.3 Update: Das ist neu

Es gibt einige coole neue Features in dem Update für die Native Instruments Maschine, welche nicht nur neue Funktionen und neue Engines mitbringt, sondern auch Workflow-Verbesserungen. Wie man es von Native Instruments gewohnt ist, sind die Verbesserungen genau so, wie man es sich vorstellt: Intuitiv! Mit dem Update, welches du dir einfach über das ServiceCenter oder die Webseite für Mac OS X und Windows runterladen kannst, kommt eine ganze Menge!

Maschine 2.3 enthält KOMPLETE SELECT

Komplete Select ist eine Selektion an Instrumenten und Effekten der Premium-Klasse. Diese Auswahl ist in dem Update automatisch enthalten und kann direkt mitinstalliert werden. Bisher hat die Maschine von NI vier verschiedene Instrumente und Effekte beinhaltet (Massive, Reaktor Prism, Scarbee Mark I und Solid Bus Comp). Jetzt wird diese Auswahl um 6 Komplete-Instrumente & -Effekte erweitert. Enthalten im Update sind Monark, The Gentleman, Drumlab, Retro Machines, Vintage Organs und West Africa. Also eine feine Auswahl, die Native Instruments dem Maschine 2.3 Update spendiert.

Neue Engines für Cymbal-Drums und Hi-Hats

Auch hier hat Native Instruments ordentlich Gas gegeben und sich was tolles einfallen lassen: Die Engines wurden erneuert, so dass du nun noch mehr aus deinen Cymbals und Hi-Hats rausholen kannst. Und das gibt es nun mit der Maschine 2.3: Die Crash-Engine, welche ein breites Spektrum an Cymbals liefert, die Ride-Engine welche verschiedene Anschlagsbereiche abbildet und die neue Hi-Hat-Engine, welche detaillierte Einstellungen ermöglicht – von einem Zischen bis zum Anteil des Metalls im Sound. Verrückt & Großartig zugleich!

Neue Drum-Engines

Auch an den Drum-Engines wurde geschraubt! Somit wurde mit Maschine 2.3 das Spektrum der Snares und Toms verbessert. Hier gibt es die Breaker-Engine, mit verschiedenen Klangfarben und vielen Einstellungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel das Gewicht der Impulse. Und es gibt die Tom-Engine, welche die Floor-Tom ergänzt und viele Tom-Sounds mit sich bringt.

Neue Reverbs

Mit dem Maschine 2.3 Update kommen auch zwei neue und hochwertige Reverbs. Sie ersetzen den bisherigen Reverb nicht – er wird weiterhin aktiv bleiben und heißt jetzt Reverb (Lagacy). Die neuen Reverbs kommen im „Hall-Mode“ und im „Room-Mode“.

Neue Effekte: Limiter, Distortion, Cabinet-Emulation

Im Update enthalten sind auch neue Effekte. Es gibt den Limiter, die Distortion und die Cabinet-Emulation, welche den Sounds Punch, Schmutz und Kontur verpassen sollen. Auch im Maschine 2.3Update enthalten!

Workflow-Optimierungen

Neben den neuen enthaltenen Extras hat man sich bei Native Instruments auch hingesetzt und wollte den Workflow verbessern. Somit wird der kreative Prozess beschleunigt – heißt es bei NI. Folgende Optimierungen wurden vorgenommen:

  • Quantize und Quantize 50% nun auch im Kontextmenü des Pattern-Editors
  • MIDI-Input-Modes – „Off“ wurde unbenannt in „Focus“ für die Einstellung „Source Parameter“
  • MIDI-Exports: Sounds ohne Noten werden als leere MIDI-Spuren exportiert
  • Control-Bereich und Assignment-Tab: Besitzt ein neues Kontext-Menü für den schnelleren Zugriff auf bereits existierende Funktionen

Das Maschine 2.3 Update steht nun zum Download bereit. Um es runterzuladen, kannst du das Update auf der NI-Webseite oder im ServiceCenter downloaden. Für Mac OS X ist das Maschine 2.3 Update rund 816 Megabyte groß, für Windows rund 510 Megabyte.

Kommentar schreiben