Pioneer DDJ-SZ: Deluxe Serato DJ Controller

Das hochwertige Jog-Wheel vom Pioneer DDJ-SZ

Auf der NAAM-Show hat Pioneer den DDJ-SZ DJ Controller vorgestellt und ausgestellt, welcher ein sehr hochwertiger DJ Controller für die DJ Software „Serato“ mit sehr vielen Funktionen ist. Bei dem Controller handelt es sich um ein Deluxe-Flaggschiff, bei dem im Vergleich zum DDJ-SX noch mal eine dicke Schippe oben drauf gelegt wurde – auch preistechnisch.

Bei dem Vierkanal-Controller für Serato handelt es sich um ein komplettes NEXUS-Setup auf CDJ-2000NXS Niveau – nur ohne CD-Player. Das Layout des Mixers ähnelt dem DJM-900SRT sehr stark, was ebenfalls ein sehr hochwertiger Mixer ist. Pioneer hat dem DDJ-SZ scheinbar nur die hochwertigsten Module hinzugefügt, die man zur Verfügung hatte. Und so sieht es dann auch rund um das Gerät aus: Mit rund 10 Kilo Gewicht und einem angepeilten Preis von ca. 2000 Euro ist es viel zu überdimensioniert: Zu teuer, zu schwer.

Überblick über den Pioneer DDJ-SZ

Details zum Pioneer DDJ-SZ

Pad-Bank vom DDJ-SZBeim Controller handelt es sich um einen DJ-Cotntroller der speziell für Serato DJ konzipiert wurde. Zwei Vollformat-Jogwheels bieten dem DJ die Möglichkeit einzigartige Scratch-Performances durchzuführen, die Pad-Bänke unter den Wheels können fast frei programmiert werden.

Zwei Soundkarten stehen bereit (24 Bit & 44,1 kHz) und laut Pioneer ist der DDJ-SZ der erste Controller der zwei Soundkarten integriert hat. DVS wird unterstützt, auf jedem Kanal gibt es Effekte, Cues, Loops und Filter. Der Crossfader des Serato DJ Controllers ist magnetisch.

Das hochwertige Jog-Wheel vom Pioneer DDJ-SZMikrofone können via XLR und großer Klinke angeschlossen werden, Turntables über die Chinch-Buchsenpaare. Natürlich kann man einen solchen High-End DJ Controller auch als Standalone nutzen, man ist also nicht gezwungen das Gerät mit Serato und einem DJ Programm zu nutzen. Aber: Auch mit anderer DJ Software lässt sich der DDJ-SZ von Pioneer nutzen, da er kein geschlossenes Serato-System ist, sondern MIDI-Kompatibel ist und somit in jeder Software gemappt werden kann.

Wann der Pioneer DDJ-SZ auf den Markt kommt ist noch nicht bekannt. Aber neusten Informationen zufolge soll er für rund 1999 Euro erhältlich sein. Nähere Infos zur Verfügbarkeit werden wir hier auf djtutorial.de bekannt geben, sobald auch wir die Informationen erhalten haben.

 

Mehr Informationen zum Controller: http://www.pioneer.eu/de/newsroom/news/DDJ-SZ/page.html

Kommentar schreiben