Traktor Kontrol X1: Effekte im erweiterten Modus nutzen

Der Traktor Kontrol X1 von Native Instruments unterstützt nicht nur den Basis-Modus für Effekte in der Traktor-Software, sondern auch den erweiterten Modus. Hierbei haben die Tasten und Potis aber einen anderen Nutzen. Wie du den Native Instruments Traktor Kontrol X1 auch im erweiterten Modus nutzen kannst, liest du in diesem Tutorial.

Erweiterte FX-Section in Traktor wählen

Zuerst musst die erweiterte Sektion der Effekte aktiviert werden, bevor diese genutzt werden kann. Dies machst du direkt in den Einstellungen der Software. Klicke also auf das Einstellungssymbol und anschließend auf „Effects“ in der linken Navigationsspalte des Einstellungsmenüs. Dort stellst du die Effekte von „Group“ auf „Single“. Im folgenden Screenshot haben wir dir das ganze Rot umrandet.

Erweiterten Effekte-Modus in Traktor

Nachdem du die Einstellungen geändert hast, klickst du nur noch auf „Close“, um deine Einstellungen zu übernehmen. Und schon ändert sich auch deine FX-Sektion in der Traktor DJ-Software und sieht nun anders aus. Dort hast du nun nur noch einen einzelnen Effekt, den du aber komplett konfigurieren kannst. Neben dem „Dry/Wet“-Control stehen dir nun auch weitere Parameter zur Verfügung, die du über den DJ-Controller Traktor Kontrol X1 von Native Instruments steuern kannst.

Jetzt ändert sich aber nicht nur die Ansicht, sondern auch der Nutzen deiner Potis auf dem Traktor Kontrol X1. Zwar steuerst du jetzt immer den noch mit dem obersten Drehregler des Controllers den Wert „Dry/Wet“, aber mit den unteren drei Potis nicht mehr den Wert eines Effekts, sondern die drei Parameter. Dabei zählt folgende Reihenfolge:

  • Linker Parameter wird durch den obersten Poti gesteuert
  • Mittlerer Parameter wird durch den mittleren Poti gesteuert
  • Rechter Parameter wird durch den untersten Poti gesteuert

So kannst du die Parameter mit nur einer Handbewegung auf deinen Track und nach deinem Geschmack anpassen, ohne den Laptop berühren zu müssen.

Effekte im Single-Modus auf Knopfdruck ändern

Auch im Single-Modus, also dem erweiterten FX-Modus, kannst du den gewünschten Effekt auf Knopfdruck über deinen Native Instruments Controller ändern. Dazu musst du einfach nur die „SHIFT“-Taste drücken und anschließend auf „FX ON“, also der obersten Taste neben dem „Dry/Wet“-Drehregler, drücken. Schon steht dir ein anderer Effekt zur Verfügung, ohne dass du den Laptop oder deinen Computer nutzen musst.

Das Tutorial als Video

Kommentar schreiben