Traktor Pro Tutorial: Cruise-Mode

Auch Native Instruments hat der hauseigenen DJ-Software, Traktor Pro und Traktor Scratch Pro, einen Autopiloten verpasst, der selber mixt, während ihr die Musik genießen könnt. Mit dem sogenannten Cruise-Mode kann man Traktor selber mixen und auflegen lassen, während man die Software gar nicht mehr bedient. Aber: Bevor man den Cruise-Mode in Traktor Pro und Traktor Scratch Pro nutzen kann, muss man einige Einstellungen treffen.

Der sogenannte Cruise-Mode, welche eine Automix-Funktion ist und eine Playlist in dem DJ Programm abspielt, fadet den einen Song langsam ein, während der andere langsam ausgefadet wird. So hat man einen dauerhaften Mix und weiche Übergänge, was man aber auch von einem Auto-Mix einer so ausgereiften Software verlangen kann.

Playlist für Traktor Pro Cruise-Mode erstellen

Zu allererst muss für den Cruise-Mode eine Playlist erstellen oder auswählen. Denn nur aus dieser nimmt sich dann der Autopilot die Tracks nacheinander heraus, lädt sie auf ein Deck und spielt sie nacheinander ab. Das heißt, es wird eine Playlist erstellt. Wie das funktioniert haben wir schon in einem anderen Tutorial „Playlist in Traktor Pro erstellen“ beschrieben. Dort erfahrt ihr alle nötigen Informationen! Ansonsten gibt es in unserem Youtube-Kanal ebenfalls ein Video-Tutorial zur Playlist-Erstellung in Traktor Pro. Nachdem eine Playlist erstellt wurde, müssen nur noch Tracks, die der Cruise-Mode auflegen soll, in die Playlist geschoben werden.

Aber damit nicht genug, denn ohne einen Song auf ein Deck zu legen und diesen abzuspielen, tut sich erst einmal gar nichts. Deswegen ist es wichtig, dass ihr den ersten Song auf Deck A (oder auch Deck B) legt und abspielen lasst. Sobald „Play“ gedrückt wurde, kann der Cruise-Mode mit einem Klick auf den entsprechenden Button aktiviert werden.

Cruise-Mode in Traktor Pro aktivieren und nutzen

Cruise-Mode aktivierenNachdem ein Song nun auf einem Deck liegt, drückt man nur noch auf Play und lässt den Song laufen. Anschließend kann man den Cruise-Mode in Traktor Pro und Traktor Scratch Pro aktivieren, um die Software automatisch auflegen zu lassen. Das Programm nimmt sich jetzt nacheinander jeden Track aus der Playlist und setzt ihn auf das Deck, welches nicht aktiv ist. Anschließend wird der Track eingespielt, sobald der andere sich dem Ende zuneigt.

Man kann an den Linefadern erkennen, welcher Track nicht eingeblendet ist und welcher gerade läuft. Denn: Ein Linefader ist auf 100%, der andere auf 0% und somit ausgeschaltet. Bei einem Trackwechsel bzw. Deckwechsel wird getausch und dazu sogar die Fader bewegt: Ein Deck wird eingeblendet und das andere langsam ausgeblendet. Man erkennt es an den Bewegungen der Linefader in der DJ Software Traktor Pro und Traktor Scratch Pro.

Wenn der Cruise-Mode am Ende der Playlist angekommen ist, war es dass und er beendet die Wiedergabe. Allerdings kann man in den Einstellungen auch einstellen, dass die Playlist einfach wiederholt wird.

Cruise-Mode Einstellungen

Kommen wir nun zu den Einstellungen. Eigentlich gibt es hier gar nicht viele Punkte die man aufzählen könnte. Lediglich zwei Einstellungen können vorgenommen werden für den Cruise Mode: Wiederholung der Playlist bei erreichen des Endes und die Auto-Crossfade Time, also die länge, wie lang sich das DJ Programm Zeit lassen soll, um einen Song einzublenden und den anderen auszublenden.

Wiederholung der Playlist im Cruise-Mode

In den Einstellungen können wir in der linken Spalte auf „Loading“ klicken und dort die Einstellung vornehmen, dass die Playlist im Cruise-Mode einfach wiederholt wird und somit von vorne beginnt, wenn der letzte Track erreicht ist. Dazu einfach ein Häkchen vor „Cruise Loops Playlist“ setzen.

Playlist wiederholen - auch im Automix-Mode

Auto-Crossfade Time ändern

Wenn man den Cruise-Mode das erste mal nutzt, wird einem die Zeit, die das Programm in Anspruch nimmt um von einem Track auf den anderen zu faden sehr kurz vorkommen. Wer eine längere Fading-Time einstellen möchte, muss in den Einstellung in den Reiter „Mixer“ gehen und dort im Bereich „Crossfader“ die „Auto Crossfade Time“ erhöhen.

Crossfading-Time erhöhen für den Cruise Mode in Traktor

Kommentar schreiben