Virtual DJ Record Error: Can’t open MP3 Encoder

virtualdj-record

Oft tritt ein Fehler auf, bei dem viele Hobby-DJs verzweifeln: „Error: Can’t open MP3 Encoder“ gibt Virtual DJ im Record-Menü aus, wenn man eine MP3-Datei mit dem internen Aufnahme-Feature aufnehmen möchte. Doch einen MP3-Encoder haben nur die wenigsten auf ihrem Rechner installiert. Solltest du auch den Virtual DJ Error „Can’t open MP3 Encoder“ erhalten, haben wir eine Auflistung für dich gemacht, welche Schritte getan werden können, um diesen Fehler zu beheben und doch eine Aufnahme machen zu können.

Zunächst einmal muss gesagt werden, dass VirtualDJ einen MP3-Encoder benötigt um die MP3-Datei zu generieren. Eigentlich wird der Encoder mitgeliefert, doch es kann ab und zu sein, dass der Encoder nicht richtig funktioniert. Das wird vor allem an deinem System liegen: Wenn dein Windows oder Mac spezielle Einstellungen hat oder einige Funktionen nicht unterstützt, wird diese Fehlermeldung erscheinen. Beheben kannst du sie aber trotzdem.

Error: Can’t open MP3 Encoder

VirtualDJ LogoIm Endeffekt sagt die Fehlermeldung schon alles aus: VirtualDJ kann den MP3-Encoder nicht öffnen und somit auch keine Aufnahme speichern. Damit die Aufnahme trotzdem gelingt, kannst du einfach einen MP3-Encoder runterladen und den entsprechenden Pfad in der Record-Config von VirtualDJ einstellen. Wir empfehlen den Lame MP3-Encoder, den man sich kostenlos herunterladen kann.

[btn link=“http://www.computerbase.de/downloads/audio-und-video/lame-mp3-encoder/“ color=“forestGreen“ size=“size-l“]Lame MP3 Encoder runterladen[/btn]

Den Lame MP3-Encoder gibt es für Windows 7, Vista und XP in 32Bit und 64Bit. Auch für Mac (Mac OS X) und Linux ist der kostenlose MP3-Encoder zu haben, so dass Nutzer aller Betriebssysteme bestens ausgestattet sein dürften.

Encoder runterladen, installieren und Pfad angeben

Hast du den kostenlosen Lame MP3-Encoder heruntergeladen, musst du ihn installieren. Das geschieht wie gewohnt automatisch nach öffnen der Installationsdatei. Am besten installierst du den Encoder direkt in den VirtualDJ-Ordner, da man den Encoder nur für die DJ Software braucht.

Anschließend wechselst du in die Software und klickst auf „Recording“. Dort gehst du mit einem Klick auf den Button „Config“ in die Einstellungen für den VirtualDJ Recorder, wo du den Pfad zum MP3-Encoder von Lame angeben kannst. Wichtig dabei ist, dass du die .dll-Datei auswählst. Anschließend klickst du noch auf „Ok“ und bestätigst damit deine Einstellungen. Nun solltest du wieder problemlos Aufnehmen können.

VirtualDJ

Error: Can’t open MP3 Encoder besteht weiterhin

Wenn das Problem weiterhin besteht, kannst du trotzdem mit VirtualDJ aufnehmen. Der Grund: Es kann nur der MP3-Encoder nicht gefunden werden. Es ist aber möglich, die Aufnahme im Wave-Format (.wav) aufzunehmen und zu speichern. Die ist zwar größer, lässt sich nach der Aufnahme aber einfach in das gewünschte MP3-Format umwandeln.

Um im wav-Format aufzunehmen, musst du in VirtualDJ einfach nur in die Config gehen (Record-Einstellungen) und dort das Dateiformat „WAVE“ auswählen. Anschließend die neuen Einstellungen noch mit einem Klick auf „Ok“ bestätigen und schon kannst du die Recording-Funktion in VirtualDJ wie gewohnt nutzen.

Weitere Fehlder & Problemlösungen in Virtual DJ:

Kommentar schreiben